bei Freudenstadt

Wie weiter?

Ich bin darauf angesprochen worden, was jetzt mit dieser Website passiert, nachdem es die Ansprechpartner nicht mehr gibt.

Meine Antwort: Sie wird weiter bestehen. Ich weiß noch nicht, ob ich Teile abschalten werde und - wenn ja - welche. Doch die Seite als solche wird weiterhin bestehen.

Übersicht

Einer der ältesten Teile Freudenstadts ist das Christophstal, eine Siedlung, im Tal des Forbachs.

Bereits im Mittelalter querte eine Straße das Forbachtal und verband Tübingen mit Straßburg. Später wurde Silbererz gefunden, Bergwerke entstanden, die Erze wurden verhüttet, Metall weiter verarbeitet.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich eine rege Industrietätigkeit, Hammerwerke entstanden und verschwanden wieder, Nachfolgebetriebe entstanden und verschwanden auch wieder.

Heute ist das Tal eine reine Wohnsiedlung am Rande der Stadt Freudenstadt, auch wenn es noch einige wenige Selbstständige gibt.

Diese Seite hat mehrere Ziele:

  • Informieren über die Tätigkeit der Ansprechpartner, die als Verbindung zwischen der Freudenstädter Verwaltung und der Christophstaler Bevölkerung dienen
  • Hinweise zu Veranstaltungen, Firmen, Unterkünften und Gastronomie bei uns im Tal geben
  • Über die Geschichte unseres Tales informieren

Veranstaltungen